Yogahaus Aachen
Yogahaus Aachen

Hatha Yoga

Das Wort "Hatha" bedeutet Kraft. Hatha Yoga ist die Form des Yoga,die mit Hilfe von Asanas (Körperhaltungen), Pranayama (Atemtechniken) und Meditationen das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist herstellen möchte.

 

Die Praxis des Hatha Yoga vereint ruhige und zum Teil kraftvolle Körperpraxis mit tiefer, konzentrierter Atmung.

Asanas stellen das Gleichgewicht des Körpers her, haben einen kräftigenden Einfluß auf den Körper und beruhigen das Nervensystem.

Einfache Atemtechniken fördern die geistige Klarheit und die innere Ruhe.

Die Tiefenentspannung am Ende jeder Yogapraxis sorgt für einen ruhigen Abschluss, in dem die vorher angewandten Techniken ihre Wirkung entfalten können.

Vinyasa Flow

Das Wort Vinyasa setzt sich aus zwei Silben zusammen: "Vi" bedeutet "in besonderer Weise"  und "Nyasa" bedeutet "Anordnung, Platzierung".

Im Vinyasa Flow Yoga werden die Asanas des Hatha Yoga fließend miteinander verbunden und gleichzeitig mit dem Atem synchronisiert. Vinyasa heißt aber auch die besondere Anordnung des Körpers in einer Haltung: die korrekte Einnahme des Asanas unter besonderer Berücksichtigung der momentanen körperlichen Gegebenheiten.

Es gibt aufgrund der großen Nachfrage zusätzlich freie Plätze in folgenden Kursen:

 

Mittwoch  17:30  Dr.Katja Leib

 

Dienstag 19:30 - 21:00 Sabine Opdenberg

 

Du bist sicher neugierig und möchtest Infos. Die bekommst Du hier

 

Ein kurzes Interview bei Prontopro mit Anja Hartl:

https://www.prontopro.de/blog/meditation-in-der-ganzheitlichen-bewegung/

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright 2012 Anja Hartl. Alle Rechte vorbehalten.Texte, Bilder und Inhalte sind Eigentum von Anja Hartl.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt