Yogahaus Aachen
Yogahaus Aachen

Yoga Anatomie

Die Asana-Praxis hilft, den Bewegungsapparat zu mobilisieren und zu kräftigen. Diese intensive Körperarbeit wirkt ganzheitlich auf den gesamten Organismus.

Die Kenntnis der Körperstrukturen und ihrer Zusammenhänge ist von besonderer Bedeutung im Yoga Unterricht. Egal ob Yoga-Anfänger oder -Fortgeschrittene: alle benötigen die volle Aufmerksamkeit des Yogalehrenden!

Sein Wissen, nicht nur der spirituellen-, sondern auch der funktionell-anatomischen Hintergründe, ist die tragende Basis für seinen Unterricht.

Yogaworkshops für Yogalehrer, angehende Yogalehrer und auch Yogabegeisterte finden in regelmäßigen Abständen mit unterschiedlichen Themen statt.

Anatomisches Wissen hilft, präziser in der Asanapraxis zu werden. Es ist erstaunlich, wieviel mehr Fortschritt wir erreichen, wenn die Praxis unter funktionell-anatomischen Gesichtspunkten praktiziert wird. Es gibt kein Dogma in der Yogapraxis! Jeder Mensch hat einen individuellen Körperbau und ihm eigene Haltungs-und Bewegungsgewohnheiten. Darauf sollte die Yogapraxis unbedingt Rücksicht nehmen!

 

In meinen Anatomie-Workshops teile ich mein Wissen, wie man Yogaschüler optimal in ihrer Asana-Praxis unterstützen kann.

In regelmäßigen Abständen finden dazu Workshops für (angehende)Yogalehrer/innen  statt. Es sind aber auch alle Interessierte und Yogaerfahrene eingeladen.

 

Es gibt momentan keine freien Plätze! Sobald ein Platz verfügbar ist, findest Du es hier.

 

 

Ein kurzes Interview bei Prontopro mit Anja Hartl:

https://www.prontopro.de/blog/meditation-in-der-ganzheitlichen-bewegung/

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright 2012 Anja Hartl. Alle Rechte vorbehalten.Texte, Bilder und Inhalte sind Eigentum von Anja Hartl.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt